• Frühling
  • Frühling
  • Frühling
  • Frühling
  • Frühling
  • Frühling
  • Frühling
  • Frühling
  • Frühling
  • Frühling

In und mit der Natur

Emmett Therapie

Die Emmett Technique ist eine sanfte und einfühlsame Muskelentspannungs-Technik, bei der leichter Druck auf spezifische "Emmettpunkte" ausgeführt wird. Dadurch können Schmerzen und Unbehagen gelindert werden, Bewegung wird erweitert oder Verspannungen und Einschränkungen werden gelöst. Dadurch kommen die inneren und äusseren Organsysteme des Körpers wieder in Balance und die Lebensqualität steigt.

Die EMMETT Technique benutzt die Haut wie einen Touchscreen. Ein - wie Ross findet - treffender Vergleich. Denn auf einer Berührungsscheibe wird zum Starten einer Applikation ebenso kaum Druck mit dem Finger aufgewendet. Eine sanfte Berührung reicht aus um eine AKTIVIERUNG in Gang zu setzen.

Ähnlich reagiert unser Körper bei der Aktivierung spezifischer Emmett Punkte über die Haut

Der EMMETT Technique Anwender setzt direkte Impulse über das umhüllende Bindegewebe (Faszie), das jedes Organ und jede Zelle in unserem Körper umgibt und die aussergewöhnliche Eigenschaft hat, Reize zu leiten

siehe auch unter www.emmett-therapy.com

Bowen Technik

Eine sanfte und effektive Anwendung am ganzen Körper, die den Körper wieder in Balance bringt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Es werden feine Impulse an Muskeln, Nerven und Sehnen gesetzt. Diese bringen Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht. Gestaute Energie kommt wieder zum Fliessen und Schmerzen können so gelindert werden.

 

 

Fussreflexzonenmassasge


Fussreflexzonen zeigen Disharmonien und Symptome im energetischen, psychischen und organischen Bereich. Die Fussreflexzonen-Massage bewährt sich bei vielen Beschwerden und Symptomen. Organe und Funktionen lassen sich über die Zonen sehr gut ansprechen. Nicht nur körperlichen Beschwerden, sondern auch psychosomatische oder psychisch-emotionale Blockaden können gelöst werden.

Schwingkissentherapie mit Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich


Die spezielle Schwingtechnik erlaubt es, die Wirbelsäule und alle Wirbelgelenke passiv ohne direkte Kraft– oder Druckimpulse zu dehnen und zu mobilisieren. Die Entlastung der Spinalnerven, die Regeneration der Bandscheiben und die Zirkulation in den Blut– und Lymphgefässen wird optimiert. Das Resultat der korrekt ausgeführten Behandlung ist die anatomisch richtige Statik von der Fusssohle bis zum Scheitel.
Je nach Schwachstelle des Körpers treten über kurz oder lang die verschiedensten Beschwerden auf:
- Kopfschmerzen
- Schwindel
- Schulterschmerzen
- Hexenschuss
- uvm.